Wir sind ein spezialisiertes Team, das Erkrankte mit chronischen Schmerzen jeglicher Art behandelt. Um Ihnen in Ihrem besonderen Fall wirksam helfen zu können, sind wir an Ihre Vorabinformationen gebunden.

Bitte besorgen Sie alle entsprechenden Unterlagen über bisherige Untersuchungen und Behandlungsmaßnahmen, welche in Zusammenhang mit Ihren Schmerzen stehen. Dazu gehören unter anderem Berichte über Ihre bisherigen Erkrankungen und Operationen, welche zum Verständnis Ihrer Schmerzen bzw. mit Ihrer persönlichen Situation in Verbindung stehen.

Sollte es nicht mehr möglich sein, entsprechende Unterlagen (Arztbriefe, Befunde, Röntgen-, CT-Bilder etc.) zu besorgen, so helfen wir Ihnen, eine genaue Aufzeichnung über Ihren Krankheitsverlauf zu erstellen.

Nach Ihrer Anmeldung mit einer Überweisung und dem Einlesen Ihrer Chipkarte erhalten Sie entweder  einen Schmerzfragebogen in Papierform oder nach Angabe Ihrer E-Mailadresse einen entsprechenden digitalisierten Fragebogen zugesendet. Unsere Mitarbeiterinnen geben Ihnen Hinweise zu deren Ausfüllung und unterstützen Sie bei Problemen, ggf. können Sie einen gemeinsamen Termin zur Hilfestellung vereinbaren. Wir bitten Sie, diesen Fragebogen gewissenhaft und vollständig auszufüllen und vorab einzureichen bzw. uns zuzusenden.

Durch die Einführung eines digitalisierten Fragesystems zur näheren Erläuterung Ihrer Schmerzsituation geben Sie Frau Dr. Baudet die Chance, sich vor Ihrer Erstkonsultation schon in Ihre Krankheitsgeschichte einzulesen.

Die Erstkonsultation mit Gespräch und Untersuchung dauert etwa 60 Minuten. Wir bitten Sie, dies in Ihrer persönlichen Terminplanung zu berücksichtigen.